Deine Ausbildung bei der eventa Unternehmensgruppe

In Seeshaupt
Vollgas statt gähnende Langeweile und Däumchen drehen: Wenn du engagiert und zielstrebig bist und was bewegen willst, dann bist du genau richtig bei uns!

Unsere Ausbildungsberufe

Currently, we have the following job vacancies

 

Application

Interested?
Then just click »apply now« and fill in the short application form. We will give you a call after we received your application.

If you have any questions, feel free to call us on +49 8801 / 9119 - 245 or just come by at our office in Seeshaupt.

Application

Interested?
Then just click »apply now« and fill in the short application form. We will give you a call after we received your application.

If you have any questions, feel free to call us on +49 8801 / 9119 - 245 or just come by at our office in Seeshaupt.

We are looking forward to your application!

Wir bieten 5 spannende Ausbildungsberufe in Seeshaupt
Schau doch mal rein!

 

Zur eventa Unternehmensgruppe gehören neben der eventa AG noch drei weitere Unternehmen, die ihren Hauptsitz in Seeshaupt haben: livebau solutions GmbH (Lichtexperte), 010digital GmbH (IT-Spezialist) und LB One Services GmbH (Personaldienstleistungen im Bereich Veranstaltungstechnik & Elektrotechnik). Deswegen sind wir eigentlich immer auf der Suche nach Auszubildenden als Verstärkung für unser Team

Was dich in den verschiedenen Ausbildungen bei uns in den Unternehmen erwartet, findest du unter »Mehr erfahren« jeweils kurz zusammengefasst. Am Ende der Seite sind nochmal alle Ausbildungsberufe mit einer allgemeinen Beschreibung aufgelistet, die die verschiedenen Aufgabenbereiche darlegt und stichpunktartig festhält, was du mitbringen solltest.

IHK Ausbildungsbetrieb 2020 | eventa AG

Unsere Azubis erzählen von ihrem Arbeitsalltag:

Kontakt

Kontaktperson für Bewerbungen | Julia Noreisch

Julia Noreisch
bewerbung@eventa.ag
+49 8801/9119 - 245

bei der eventa AG

Unsere 5 Ausbildungsberufe im Überblick

 

Was macht man in diesem Beruf?

Elektroniker/innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren elektrotechnische Anlagen, etwa Anlagen der elektrischen Energieversorgung in Gebäuden, d.h.:

  • Herde, Gebäudeleiteinrichtungen, Datennetze sowie Sicherungen und Anschlüsse für Waschmaschinen montieren
  • Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie Steuerungs- und Regelungseinrichtungen in Betrieb nehmen
  • Steuerungsprogramme erstellen, Parameter definieren, elektrische Größen messen und Systeme testen
  • Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen sowie Fernmeldenetze installieren
  • bei Wartungsarbeiten die elektrischen Sicherheitseinrichtungen prüfen, Störungsursachen ermitteln und die Fehler beseitigen

Welche Eigenschaften solltet ihr mitbringen?

  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein, z.B. beim Prüfen der Sicherheits- und Schutzfunktionen elektrischer Anlagen
  • Geschicklichkeit, z.B. beim Verdrahten eingebauter Bauteile oder beim Kürzen von Kabeln
  • Umsicht, z.B. beim Arbeiten an stromführenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen
  • technisches Verständnis, z.B. beim Instandsetzen von elektrischen Anlagen und Sicherheitseinrichtungen

Wo arbeitet man?

Elektroniker/innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik arbeiten

  • im Freien
  • in Werkhallen und Werkstätten
  • in Büroräumen (eher selten)

Welchen Schulabschluss braucht ihr für eine Bewerbung bei uns?

Mindestens den qualifizierenden Hauptschulabschluss. Besonders gut wäre es, wenn ihr schon mal Praktika im Bereich Elektrotechnik absolviert habt und einen Führerschein der Klasse B besitzt.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit. Weitere Informationen zu der Ausbildung: www.berufenet.arbeitsagentur.de.

Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus, d.h.:

  • den Schriftverkehr erledigen, Präsentationen entwerfen, Büromaterial beschaffen
  • Termine planen und überwachen, Sitzungen vorbereiten und Dienstreisen organisieren
  • Personaleinsatzplanung unterstützen, externe Dienstleistungen einkaufen
  • Kunden betreuen und an der Auftragsabwicklung mitwirken
  • Rechnungen schreiben und Zahlungseingänge überwachen
  • an der Aufstellung des Haushalts- oder Wirtschaftsplanes mitwirken

Welche Eigenschaften solltet ihr mitbringen?

  • Organisatorische Fähigkeiten (z.B. Geschäftsreisen planen)
  • Flexibilität (z.B. mit häufig wechselnden Aufgaben und Arbeitssituationen umgehen)
  • Kaufmännisches Denken (z.B. beim Einholen von Aufträgen)
  • Kunden- und Serviceorientierung (z.B. auf die Anliegen von Kunden eingehen)
  • Sorgfalt sowie mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen (z.B. am Kundenempfang arbeiten, Geschäftsbriefe verfassen)

Wo arbeitet man?

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in Büroräumen bzw. Großraumbüros

  • in der öffentlichen Verwaltung
  • bei Verbänden, Organisationen und Interessenvertretungen
  • bei Unternehmen in der freien Wirtschaft

Welchen Schulabschluss braucht ihr für eine Bewerbung bei uns?

Mindestens den qualifizierenden Hauptschulabschluss.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit. Weitere Informationen zu der Ausbildung: www.berufenet.arbeitsagentur.de.

Welche Fachrichtungen gibt es?

Die Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print ist in folgenden Fachrichtungen möglich:

  • Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print Fachrichtung Beratung und Planung
  • Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print Fachrichtung Gestaltung und Technik
  • Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print Fachrichtung Konzeption und Visualisierung

Wichtig: Wir bieten die Fachrichtung Gestaltung und Technik an.

Was macht man in diesem Beruf?

Mediengestalter/innen Digital und Print entwickeln in Abstimmung mit ihren Kunden Konzepte für die Gestaltung von digitalen oder gedruckten Informationsmitteln und setzen diese um.

Welche Eigenschaften solltet ihr mitbringen?

  • Kreativität und Sinn für Ästhetik, z.B. beim Entwickeln von Gestaltungsideen, beim Bearbeiten von Bildern und Grafiken
  • zeichnerische Fähigkeiten und räumliches Vorstellungsvermögen, z.B. beim Anfertigen von Arbeiten nach Gestaltungsentwürfen und ‑skizzen
  • kaufmännisches Denken und organisatorische Fähigkeiten, z.B. für das Prüfen von Ideen auf Wirtschaftlichkeit, beim Planen und Umsetzen von Medienkonzeptionen
  • Teamfähigkeit, z.B. bei der Zusammenarbeit mit Art-Direktoren/-Direktorinnen und Fachkräften der Bereiche Grafikdesign, Marketing oder Werbung
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis, z.B. beim Konfektionieren von Stempeln, beim Einrichten und Bedienen von Maschinen

Wo arbeitet man?

Mediengestalter arbeiten vor allem in Büroräumen.

Welchen Schulabschluss braucht ihr für eine Bewerbung bei uns?

Mindestens den qualifizierenden Hauptschulabschluss.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit. Weitere Informationen zu der Ausbildung: www.berufenet.arbeitsagentur.de.

Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute im E-Commerce verkaufen Produkte und Dienstleistungen im Internethandel, d.h.:

  • Mitwirkung bei der Sortimentsgestaltung sowie Beschaffung von Waren und Dienstleistungen
  • Verkaufsfördernde Präsentation des Angebots in Onlineshops, auf Onlinemarktplätzen, in Social Media oder Blogs
  • Kommunikation mit Kunden, z.B. per E-Mail, Chat oder telefonisch (Entgegennahme von Anfragen, Reklamationen oder Lieferwünschen)
  • Einrichtung von Bezahlsystemen und Überwachung von Zahlungseingängen
  • Veranlassung der Übermittlung bestellter Waren und Dienstleistungen
  • Planung von zielgruppen- und produktspezifische Onlinemarketingmaßnahmen
  • Organisation der Erstellung und gezielten Platzierung von Werbung sowie Bewertung des Werbeerfolgs
  • Anlayse der Ergebnisse der Kosten- und Leistungsrechnung für die kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Auswertung von Verkaufszahlen und betrieblichen Prozessen

Welche Eigenschaften solltet ihr mitbringen?

  • Kundenorientierung, Kommunikations- und Kontaktbereitschaft (z.B. bei der Bearbeitung von Kundenanliegen und der zielgruppenorientierten Kommunikation mit Kunden)
  • Kaufmännisches Denken (z.B. bei der Sortimentsplanung mitwirken, Instrumente des Onlinemarketings einsetzen und den Werbeerfolg messen)
  • Analytische Fähigkeiten (z.B. für die Auswertung von Kunden- und Nutzungsdaten)
  • Flexibilität (z.B. mit häufig wechselnden Aufgaben und Arbeitssituationen umgehen)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Umgang mit Kundendaten, beim Zusammenstellen von Daten über Waren und Dienstleistungen)

Wo arbeitet man?

Kaufleute im E-Commerce arbeiten in erster Linie in Büro- und Besprechungsräumen und finden Beschäftigung:

  • in Unternehmen des Einzel-, Groß- und Außenhandels, die Onlineshops betreiben
  • bei Herstellerbetrieben, die ihre Produkte online vertreiben
  • im Internetversandhandel bei reinen Onlineshops
  • bei Touristikunternehmen, die Reisen und Flüge online verkaufen
  • bei Logistik- und Mobilitätsdienstleistungsbetrieben, z.B. Speditionen, Transportunternehmen, Verkehrsbetriebe, die Leistungen online verkaufen

Welchen Schulabschluss braucht ihr für eine Bewerbung bei uns?

Mindestens die mittlere Reife.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit. Weitere Informationen zu der Ausbildung: www.berufenet.arbeitsagentur.de.

Was macht man in diesem Beruf?

Veranstaltungskaufleute

  • konzipieren Veranstaltungen, organisieren deren Durchführung und bereiten sie kaufmännisch vor und nach
  • entwickeln z.B. zielgruppengerechte Konzepte für Messen, Kongresse, Konzerte oder Ausstellungen
  • schätzen Veranstaltungsrisiken ein, kalkulieren Kosten und erstellen Leistungsangebote
  • akquirieren Kunden, beraten und betreuen diese vor und während der Veranstaltungen
  • erstellen und setzen Ablauf- und Regiepläne um (unter Berücksichtigung veranstaltungstechnischer Anforderungen, Gegebenheiten und Vorschriften)
  • führen am Ende eines Events die Erfolgskontrolle durch und erstellen die Abrechnungen
  • beobachten das aktuelle Marktgeschehen im Veranstaltungs- und Eventbereich, erstellen Marketing- und Werbekonzepte und setzen entsprechende Maßnahmen um

Welche Eigenschaften solltet ihr mitbringen?

  • Kunden- und Serviceorientierung (z.B. beim Beraten von Kunden zur Veranstaltungsplanung)
  • Kommunikationsfähigkeit, interkulturelle Kompetenz (z.B. im Kontakt mit Behörden, Sponsoren, Geschäftspartnern, internationalen Künstlern)
  • Organisatorische Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick (z.B. für die Planung und Durchführung von Veranstaltungen)
  • Kaufmännisches Denken und Sorgfalt (z.B. bei der Erarbeitung

Wo arbeitet man?

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in erster Linie in Büroräumen, Messe- oder Konzerthallen, Theater- und Gasträumen sowie in Fernsehstudios und im Freien (bei Open-Air-Veranstaltungen). Veranstaltungskaufleute finden vor allem Beschäftigung

  • bei Unternehmen der Veranstaltungsbranche und Eventagenturen
  • bei Unternehmen für Veranstaltungstechnik
  • in kommunalen Einrichtungen (z.B. Kulturämter, Büros für Stadtmarketing)

Welchen Schulabschluss braucht ihr für eine Bewerbung bei uns?

Mindestens den mittleren Schulabschluss.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit. Weitere Informationen zu der Ausbildung: www.planet-beruf.de.

Bewerbung

Wenn du dich für eine Ausbildung bei uns bewerben möchtest, fülle einfach mit einem Klick auf »Jetzt bewerben« das Bewerbungsformular aus und wir werden uns dann telefonisch bei dir melden. Du kannst uns natürlich auch direkt anrufen unter +49 8801 / 9119 - 245 oder gleich bei uns in Seeshaupt vorbeikommen.

Im persönlichen Gespräch oder Telefongespräch werden wir dann in Ruhe all deine Fragen beantworten und weitere Einzelheiten besprechen.

Wenn alles gut läuft, wirst du von uns zum Bewerbungsgespräch eingeladen und bekommst danach zeitnah mitgeteilt, ob wir dir einen Ausbildungsplatz anbieten können.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!